Aufgabe 1. . zu, .

  1. Aufgabe 1. Finden Sie im Text Antworten.
  2. Aufgabe 2. . 3 .
  3. Aufgabe 3. .
  4. I. , ' , ,
  5. I. .
  6. II.

1. Es ist schon Zeit, zur Arbeit zu gehen und mit den Patienten zu sprechen.

2. Sie konnen die Tabletten in jeder Apotheke bekommen.

3. Es ist gesund, Sport zu treiben.

4. Sie mussen die Tabletten dreimal taglich vor dem Essen einnehmen.

5. Ich werde Sie sofort untersuchen.

6. Das kann ich gut verstehen.

Aufgabe 2. um ... zu + .

1. Es ist falsch, Salben auf eine frische Wunde zu streichen.

2. Die wichtigste Aufgabe der ersten Hilfe bei jeder Wunde ist es, den Korper gegen die Krankheitserreger zu schutzen.

3. Es ist falsch, Umschlage mit Borwasser, oder was es immer sei, zu versuchen.

4. Um das Herz gesund zu erhalten, muss man taglich uben.

5. Um eine weitere Thrombose zu verhuten, werden Antikaogulanten und gefasserweiternde Mittel verordnet.

6. Immer zahlreicher kamen hierher die Kranken, um Heilung zu suchen.

LEKTION 6. () .

I. Lesen Sie und ubersetzen Sie den Text. , , .

, .

1



Aufgabe 3. . | -

LEKTION 2. Gesundheitswesen in Russland | IJ 3. . . | I. | | LEKTION 2. Die Pharmazeutik. Die Anwendung der Arzneimittel. | II. . | | LEKTION 3. Die Pharmazeutik. Die Wirkung der Arzneimittel. | Dialog 1. In der Apotheke | Dialog 3. In der Apotheke |

© um.co.ua -