Головна

Die Wortfolge im deutschen Satz. (Порядок слів у німецькому реченні).

  1. Der Verbrechensbegriff im deutschen Strafrecht
  2. Визнання громадянина безвісно відсутнім (порядок, умови, правові наслідки).
  3. Визнання громадянина недієздатним (порядок, умови, правові наслідки).
  4. Етапи (порядок) призначення покарання

Німецька мова

Навчально-практичний посібник

видавництво

Російського державного університету ім. І. Канта

рецензент:

Л. В. Ліневич, кандидат педагогічних наук, доцент кафедри іноземних мов Калінінградського державного технічного університету

Друкується за рішенням Редакційно-видавничої ради Російського державного університету ім. І. Канта

Навчально-практичний посібник призначено для студентів, які вивчають німецьку мову як другу іноземну.

Мета даного посібника - сформувати у студентів первинну іншомовну компетентність на початковому етапі навчання німецької мови.

Упорядник - Ж. В. Глотова

© Глотова Ж. В., складання, 2007

© Видавництво РГУ ім. І. Канта, 2007

зміст

1. Введение...5

2. Lektion 1: Ich hei?e Elena Uschakova ... ... 7

Порядок слів у німецькому реченні. Нині (Prasens). Кількісні числівники.

3. Lektion 2: Meine Familie ... ... 26

Певний і невизначений артикль і його відміну. Визначення роду іменників. Омоніми. Освіта множини іменників. Вказівні займенники і їх відмінювання. Особисті займенники і їх відмінювання. Присвійні займенники і їх відмінювання. Присвійний відмінок власних назв. Імена прикметники від географічних назв.

4. Lektion 3: Mein Studientag ... ... 53

Відокремлювані і невідокремлювані приставки. Зворотні дієслова. модальні

дієслова.

5. Lektion 4: Meine Wohnung ... ... 76

Причини того, керовані давальним і знахідному відмінках. Наказовий спосіб. Складносурядні речення.

6. Lektion 5: Mein Ruhetag ... ... 92

Причини того, керовані родовим, давальним, знахідному відмінках. Схиляння імен іменників. Простий минулий час (Prateritum).

7. Lektion 6: Meine Ferien ... ... 121

Майбутній час (Fututum). Інфінітив з часткою "zu". Складнопідрядні речення: об'єктне, причинне, умовне. Безособові і невизначено-особисті пропозиції.

8. Lektion 7: Gelg regiert die Welt ... ... 139

Інфінітівние обертів. Минуле доконаний час (Perfekt). Управління дієслів. Займенник прислівники.

9. Lektion 8: Mein erstes Auto ... ... 168

Ступені порівняння прикметників і прислівників. Схиляння прикметників. Порядкові числівники. Причини того в тимчасовому значенні.

10. Lektion 9: Was isst man in Deutschland? ... ... 196

Причастя II в якості визначення. Дієслово "lassen". Предпрошедшее час (Pluaquamperfekt). Тимчасові підрядні речення.

11. Lektion 10: Wir gehen einkaufen ... ... 222

Субстантивовані прикметники. Парні союзи. Причастя I. Означальні підрядні речення.

LEKTION 1

ICH HEI?E ELENA USCHAKOVA.

розділ I

Vorubung: Sprechen Sie dem Lehrer nach!

Hei?en, wohnen, kommen, fuhren, studieren, stehen, dauern, arbeiten, verdienen, reichen, besuchen;

Russland, Adresse, Kaliningrad, Haushalt, Wohnung, Fernstudentin, Direktstudentin, Fakultat, Service, Universitat, Studienjahr, Studium, Prufungszeit, Winter, Sommer, Spa?, Betrieb, Sekretarin, Hobbys, Fitnesszentrum, Hund, Jahre;

Alt, allein, selbstandig, zweimal, dreimal, genug, viel;

19, 67, 34, 6, 2, 13, 53, 38, 122, 101, 16, 3, 82, 1955, 111, 1003, 39, 68, 59, 46l.

Text 1: Ich hei?e Elena Uschakova.

 Ich hei?e Elena Uschakova. Ich bin 19 Jahre alt. Ich komme aus Russland, aus Kaliningrad. Meine Adresse ist Karbyschew-Strasse, 67, Wohnung 34.Ich bin ledig. Ich wohne allein. Ich fuhre den Haushalt selbstandig.Ich bin Fernstudentin. Ich studiere an der Fakultat fur Service. Ich stehe im ersten Studienjahr.Mein Studium dauert 6 Jahre. Ich habe meine Prufungszeit zweimal im Jahr: im Winter und im Sommer.Das Studium ist interessant und macht mir Spa?.Ich arbeite in einem Betrieb als Sekretarin. Ich verdiene nicht viel, aber genug. Das Geld reicht mir.Ich habe zwei Hobbys: Fitness und Musik.Dreimal pro Woche besuche ich das Fitnesszentrum.Ich habe einen Hund. Er hei?t Max. Er ist zwei Jahre.  

Ubung 1: Erganzen Sie die Satze!

  1. Ich ... Elena Uschakova.
  2. Ich bin ... Jahre alt.
  3. Ich ... aus Russland, aus Kaliningrad.
  4. Meine ... ist Karbyschew-Strasse, 67, Wohnung 34.
  5. Ich bin ... Ich ... allein.
  6. Ich fuhre ... selbstandig.
  7. Ich bin ... Studentin. Ich studiere an der Fakultat fur ...
  8. Ich stehe im ersten ...
  9. Mein Studium ... 6 Jahre.
  10. Ich habe meine ... zweimal im Jahr: im ... und im ...
  11. Das ... ist interessant und ... mir ...
  12. Ich arbeite in einem ... als Sekretarin.
  13. Ich ... nicht viel, aber genug. Das Geld ... mir.
  14. Ich habe zwei ...: Fitness und Musik.
  15. Dreimal pro ... besuche ich ...
  16. Ich ... einen ... Er hei?t Max. Er ... zwei ...

Ubung 2: Setzen Sie die Satze in die sie-Form ein!

Sie hei? ___ Elena Uschakova. Sie ___ (sein) 19 Jahre alt. Sie komm___ aus Russland, aus Kaliningrad. Ihre Adresse ist Karbyschew-Strasse, 67, Wohnung 34.

Sie ___ (sein) ledig. Sie wohn___ allein. Sie fuhr ___ den Haushalt selbstandig.

Sie ___ (sein) Fernstudentin. Sie studier___ an der Fakultat fur Service. Sie steh___ im ersten Studienjahr.

Ihr Studium dauert 6 Jahre. Sie ___ (haben) ihre Prufungszeit zweimal im Jahr: im Winter und im Sommer.

Das Studium ist interessant und macht ihr Spa?.

Sie arbeit___ in einem Betrieb als Sekretarin. Sie verdien___ nicht viel, aber genug. Das Geld reicht ihr.

Sie ___ (haben) zwei Hobbys: Fitness und Musik. Dreimal pro Woche besuch___ sie das Fitnesszentrum. Sie ___ (haben) einen Hund. Er hei?t Max. Er ist zwei Jahre.

Ubung 3: Erzahlen Sie den Text nach!

Ubung 4: Sprechen Sie zu zweit! Gebrauchen Sie dabei folgende Fragen!

1.Wie hei?t du?

2.Woher kommst du?

3.Wo wohnst du?

4.Wie ist dein Familienstand?

5.Arbeitest du oder studierst du? Wo studierst du?

6.Wie findest du das Studium?

7.Hast du Hobbys?

8.Hast du Haustiere?

9.Was machst du abends?

10.Wohin gehst du am Wochenende?

11.Hast du Freunde?

12.Wie oft besuchst du deine Freunde?

13.Besuchst du gern Diskos?

Ubung 5: Bilden Sie Vokabeln!

 Prufung HausFamilie fern direktFitness Studium  Stand StudentZentrum Zeit JahrTier

z.B. direkt + Student = der Direktstudent

Ubung 6: Setzen Sie die notigen Frageworter ein!

1. ___ hei?en Sie? 2. ___ kommt dein Freund? 3. Ich bin 19 Jahre alt. ___ Bist du? 4. Ich studiere im dritten Studienjahr. Und in ___ Studienjahr bist du? 5. ___ geht ihr heute Abend? 6. Ich bleibe hier fur 5 Tage. Und ___ bleibst du? 7. Ich komme nach Hause um 18 Uhr. Und ___ kommst du nach Hause? 8. ___ ist er von Beruf? 9. ___ wohnst du? 10. ___ ist das?

Ubung 7: Bilden Sie Fragesatze.

1. Klaus arbeitet bei Siemens. 2. Monika lebt in Zurich. 3. Elmar studiert in Stuttgart. 4. Viktor und Nina leben in Russland. 5. Lew und Lena sind seit 2 Monaten verheiratet. 6. Es ist kalt und windig heute. 7. Die Tasche ist aus Leder. 8. Die Vase steht auf dem Tisch. 9. Ich nehme deinen Kugelschreiber.

Ubung 8: Andern Sie die Wortfolge.

1. In Berlin lebt er 3 Jahre. 2. Ich lerne jetzt Deutsch. 3. Wir schreiben morgen ein Diktat. 4. Es ist kalt heute. 5. Es ist schon hier. 6. Mein Freund kommt bald aus Deutschland. 7. Das Wetter ist heute gut. 8. Viele Fachleute arbeiten bei der Firma Siemens. 9. In Deutschland arbeiten viele russische Programmierer. 10. Im September kommt sie nach Hause. 11. Im Juni fahren wir nach Spanien. 12. Wir kommen nach Hause um 5 Uhr. 13. Wir gehen heute Abend ins Konzert. 14. Die Studenten haben heute keinen Unterricht. 15. Dann spielen wir Tennis. 16. Um 2 Uhr komme ich zuruck. 17. Morgen arbeitet sie nicht.

Ubung 9: in, aus, nach?

Ich hei?e Ulrich Sand. Ich bin Deutscher. Ich komme ___ Deutschland. Ich wohne ___ Nurnberg. Mein Vater und meine Mutter wohnen ___ Stuttgart. Im August fahre ich ___ Russland. Ich bleibe eine Woche ___ Russland. Ich bleibe drei Tage ___ Petersburg. ___ Petersburg fahre ich ___ Moskau. ___ Moskau bleibe ich auch 3 Tage. ___ Fahre ich ___ Deutschland. Ich komme ___ Hause am 10.August.

Ubung 10: Setzen Sie die Verben in die richtige Form ein!

1. Er ___ (sein) Jurist. 2. Wir ___ (wohnen) in Petersburg. 3. Meine Mutter ___ (sein) Lehrerin. 4. Ihre Familie ___ (haben) keine Kinder. 5. Mein Bruder ___ (werden) Arzt. 6. Der Chef ___ (sein) nicht zufrieden. 7. Diese Studentin ___ (studieren) Medizin. 8. Mein Mann ___ (spielen) gern Tennis. 9. Was ___ (werden) aus dir? 10. Anna ___ (haben) momentan keine Arbeit. 11. Meine Schwester ___ (arbeiten) bei der Firma "Baltkran". 12. Er ___ (widmen) seine Gedichte der Geliebten. 13. Wie oft ___ (baden) du? 14.Der Mann ___ (finden) den Weg nicht. 15. Was ___ (zeichnen) du? 16. Wir ___ (sein) auch Studenten. 17. Wen ___ (bergru?en) du? 18. Wohin ___ (reisen) er? 19. Der Hund ___ (bei?en) nicht. 20. Wie ___ (hei?en) du? 21. Der Vater ___ (lesen) seine Zeitung. 22. ___ (sprechen) du Deutsch? 23. Das Kind ___ (schreiben) den Brief. 24. Die Oma ___ (sehen) sehr schlecht. 25. Hans ___ (nehmen) Tee. 26. Was ___ (empfehlen) du mir? 27. Er ___ (geben) dir keinen Rat. 28. Karin ___ (essen) vegetarisch. 29. ___ (essen) ihr keine Obst? 30. Wo ___ (halten) der Professor X seine Vorlesung? 31. Das Taxi ___ (halten) vor dem Theater. 32. Das Madchen ___ (halten) das Buch in der Hand. 33. Dieses Kleid ___ (gefallen) mir nicht. 34. Der Sportler ___ (laufen) sehr schnell. 35. Wann ___ (fahren) ihr nach Hause? 36. Mein Freund ___ (fahren) im Februar nach Finnland. 37. Was ___ (tragen) du im Winter? 38. Wem ___ (zeigen) der Sohn sein Heft? 39. Das Kind ___ (schlafen) in seinem Zimmer? 40. Was ___ (sein) du?

Ubung 11: Setzen Sie das Verb "haben" in die richtige Form ein!

1. Wir ha___ Unterricht am Montag.

2. Der Sohn ha___ viele Freunde.

3. Meine Tante ha___ viel zu tun.

4. Ich ha___ Tennis gern.

5. Die Tochter ha___Eis gern.

6. Der Mann ha___ein Auto.

7. Oleg ha___ eine Wohnung.

8. Ha___ ihr ein Buch?

9. Ich ha___ keine Zeitung.

10. Der Student ha___keinen Computer.

11. Die Studenten ha___ Ferien.

Ubung 12: haben oder sein ?

1 .___ du Student? 11 .___ Sie Russe?

2.Ich ___ ein Buch. 12.Ich ___ Studentin.

3.Das Wetter ___ warm. 13.Wir ___keine Zeit.

4.Wir ___ eine Wohnung. 14.Die Situation ___ schlimm.

5.Der Mann ___ 38 Jahre alt. 15.Die Tochter ___viele Freunde.

6.Ich ___ keine Schwester. 16 .___ die Mutter gesund?

7.Der Sohn ___ 12 Jahre alt. 17.Die Bucher ___ interessant.

8.Meine Freunde ___ gut. 18.Katja ___ einen Bruder.

9.Das Hotel ___ schlecht. 19.Wo ___ mein Worterbuch?

10.Die Mutter ___viel zu tun. 20.Du ___ recht.

Ubung 13: Bilden Sie die Zahlworter ein!

13 = 3 + 10 drei + zehn = dreizehn 20 zwei + zig = zwanzig

14 = 30-drei + ?ig = drei?ig

15 = 40

16 = sechs + zehn = sechzehn50

17 = sieben + zehn = siebzehn 60-sechs + zig = sechzig

18 = 70

19 = 80

90

100-hundert

1000-tausend

21 = 1 + 20 = einundzwanzig 123 = 100 + 3 + 20 = einhundertdreiundzwanzig

34 = 4 + 30 = vierunddrei?ig 234 =

46 = 456 =

58 = 753 =

64 = 5891 = 5000 + 800 + 1 + 90 = funftausendachthunderteinundneunzig

73 =

89 =

95 =

7257 =

8249 =

! das Jahr - 2006 = zweitausendsechs

2003 =

2009 =

Ubung 14: Lesen Sie!

1. Ich bin 32 Jahre alt. 2. Er ist im Jahre тисяча дев'ятсот шістьдесят дев'ять geboren. 3. Er hat 6378 Rubel. 4. Die Tochter ist 12 Jahre alt. 5. Der Sohn ist 23 Jahre alt. 6. Der Mann ist 45 Jahre alt.

Setzen Sie ein!

Wie alt bist du? - Ich bin ___ Jahre alt.

Wie alt ist der Mann? -

Wie alt ist der Sohn? -

Wie alt ist die Tochter? -

Wie alt ist die Mutter? -

Wie alt ist der Vater? -

Wie alt ist der Bruder? -

Wie alt ist der die Schwester?

Wie alt ist der Vetter? -

Wie alt ist die Kusine? -

Ubung 15: Erganzen Sie!

Ich hei?e Tatjana. Ich ___ ___ Jahre alt. Ich bin verheiratet. Mein Mann hei?t ___. Er ___ ___ Jahre alt. Wir haben 2 Kinder. Der Sohn ist ___ Jahre alt. Die Tochter ist ___ Jahre alt. Meine Familie hat 4 Personen. Wir haben noch einen Kater. Er ist ___ Jahre alt. Er ___ amusant. Meine Familie ___ freundlich.

Ubung 16: Ubersetzen Sie ins Deutsche!

1. Мене звуть Юлія. 2. Я з міста Калінінграда. 3. Я не заміжня. 4. Звідки ти? 5. Ми живемо на вулиці Садовій. 6. Який твій адресу? 7. Скільки тобі років? 8. У мене два хобі. 9. Де ти вчишся? 10. Я вчуся в університеті. 11. Він вчиться на факультеті сервісу. 12. Я студент денного відділення. 13. Він студент заочного відділення. 14. Як тебе звуть? 15. Що ти вивчаєш? 16. Я часто відвідую фітнес-центр. 17. У нього багато друзів.

Ubung 16: Erzahlen Sie von sich!

розділ II

У цьому розділі ви знайдете пояснення граматичного матеріалу, що використовується в даному уроці.

Die Wortfolge im deutschen Satz. (Порядок слів у німецькому реченні).

Порядок слів у німецькому реченні представлений у вигляді формул, де:

S - підмет

P - присудок

NG - другорядні члени речення

FW - питальне слово

1.Aussagesatz (оповідної пропозицію).

a) S + P + NG.

Ich gehe heute Abend ins Kino.

b) 1 NG + P + S + NG.

Heute Abend gehe ich ins Kino.

2.Fragesatz (питальне речення).

a) ohne Fragewort (без питального слова)

P + S + NG?

Gehst du heute Abend ins Kino?

b) mit Fragewort (з питальним словом)

(Was, wer, wessen, wem, wen, wo, woher, wohin, wann, wieviel, um wieviel Uhr, warum, wieso, wie, wie alt, wie oft, ..., wozu, ...)

FW + P + S + NG?

Wohin gehst du heute Abend?

Mit wem gehst du heute Abend ins Kino?

3.Negationsatz (негативне пропозицію).

a) kein + Substantiv (іменник)

Er hat keinen Bruder. Es ist kein Buch, es ist eine Zeitschrift.

b) nicht + alle Wortarten (всі частини мови)

Er studiert nicht.

Ich gehe heute nicht ins Kino.

c) Negationworter (негативні слова)

+ -



Ациклічні види спорту | Irgendwann nie, niemals

MEINE FAMILIE | Певний і невизначений артикль і його відміну. | Визначення роду іменників за аффиксам і за значенням. | Die Pluralbildung der Neutra | Особисті займенники і їх відмінювання. | MEIN STUDIENTAG | Зворотні дієслова. | Модальні дієслова. | Відмінювання модальних дієслів | Inszenieren Sie Dialoge |

© um.co.ua - учбові матеріали та реферати